16/06 – 08/07/06 Kradhalle at Neurotitan / Berlin

Standard

Malerei // Skulptur // Installation

von:
Martin Dean, Thomas Kahl, Peter Knabl, Andrew Greif…

Die Kradhalle Gruppe, benannt nach dem gemeinsamen Atelier in Süd-Deutschland, wurde Mitte der 90er Jahre von den vier autodidaktischen Künstlern Martin Dean, Thomas Kahl, Peter Knabl und Andrew Greif gegründet. Ziel dieses Experimentes war es einen Raum einzurichten, in dem eine Mischung aus Kunst, Musik und (Sub-)Clubkultur gedeihen konnte. Dank der Förderung durch den Galeristen Axel Holm und der Unterstützung der Städte Ulm und Neu-Ulm entwickelte sich die Kradhalle für viele Jahre zu einem positiven and produktiven Arbeitsplatz und Treffpunkt. Die Gruppe beteiligte sich an Ausstellungen und Art-Happenings in ganz Europa, gab Konzerte mit diversen Bands und Combos und inszenierte psychedelische Partys.

Das Projekt Kradhalle (das noch immer existiert), durchwanderte fünf Jahre voll von Hoch- und Tiefpunkten und etablierte sich schließlich in der Kulturlandschaft der Städte Ulm/Neu Ulm. Diese offensichtliche Klimax kombiniert mit Kleinstadtöde, zwang jeden der Künstler seine eigenen Wege zu gehen und nach Inspiration zu suchen. Jahre später fanden sich drei der vier Künstler in Berlin wieder. Auch ohne die Gruppenbindung sind alle Kradhallenkünstler noch immer künstlerisch aktiv; dies ist Anlass genug, noch ein mal eine gemeinsame Ausstellung als Kradhalle Gruppe zu realisieren. Die Schau in der Galerie Neurotitan im Haus Schwarzenberg zeigt Malerei (Andrew Greif, Thomas Kahl und Martin Dean), Bildhauerei (Peter Knabl) sowie eine Installation (Thomas Kahl).

NEUROTITAN – Shop & Galerie
Schwarzenberg e. V.
Rosenthaler Straße 39
10178 Berlin (Mitte)
www.neurotitan.de
Öffnungszeiten: Mo – Sa 12 – 20 Uhr

Technorati Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

mi. 07/06/06 tresor im exil at maria / berlin

Standard

Luke & Stuff (funky groove connection/berlin)
Batok (vollkontakt/leipzig)
Troy Mc Clure (tresor HQ/berlin)
New Faces
TRESOR im EXIL,
was bleibt sind die Menschen, die Musik, und die Liebe zum Feiern…

Maria am Ostbahnhof
An der Schillingbrücke
10243 Berlin
www.clubmaria.de

Technorati Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Technorati Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

mi. 07/06/06 tresor im exil at maria / berlin

Standard

Luke & Stuff (funky groove connection/berlin)
Batok (vollkontakt/leipzig)
Troy Mc Clure (tresor HQ/berlin)
New Faces
TRESOR im EXIL,
was bleibt sind die Menschen, die Musik, und die Liebe zum Feiern…

Maria am Ostbahnhof
An der Schillingbrücke
10243 Berlin
www.clubmaria.de

Technorati Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

sambaqueens beim karneval der kulturen berlin 2006

Standard

mit meiner neuen panasonic dmc-lx1, die ich letztens in polen für umgerechnet 425,00 euro erstand, denn es war die letzte verfügbare kamera und austellungsstück inclusive 1gb sd-card, habe ich gestern ein paar fotos auf dem karneval der kulturen 2006 in berlin gemacht. laut den nachrichten sollen 800.000 besucher zur parade der kulturen nach kreuzberg, trotz des schlechten wetter, gekommen sein.

samba queen at the karneval der kulturen 2006 in berlin.1
samba queen at the karneval der kulturen 2006 in berlin

Wie macht man aus einer Banane einen Kompaß?

Standard

Weisst Du wie man in Berlin zu Mauerzeiten mit einer Banane ein Kompaß machte ?

Mann legte eine Banane auf die Berliner Mauer, wartete, und da wo die Banane angeknabbert wurde, war Osten…

Das zum Thema: Lachen ist gesund…