#Iphone #iOs7 #update #mac #hint #app

C3S
Standard

Apple schreibt über sein iOS7 update :

Dieses Update erscheint mit einem attraktiven neuen Design und weist Hunderte neuer Funktionen auf, einschließlich:

Neues Design
Die neu designte Benutzeroberfläche modernisiert das gesamte System sowie alle integrierten

Apps
Raffinierte Bewegungen und Animationen; verschiedene Ebenen und Transparenz sorgen für

Tiefe
Elegante neue Farbpalette und ausgefeilte Typographie
Aktualisierte System- und Klingeltöne

Kontrollzentrum
Mit einmal Streichen vom unteren Bildschirmrand schneller Zugriff auf häufig benutzte

Steuerelemente und Apps
Flugmodus, WLAN, Bluetooth, „Nicht stören“ ein- und ausschalten, Bildschirmhelligkeit einstellen, auf Mediensteuerelemente zugreifen, AirPlay und AirDrop aktivieren
Schneller Zugriff auf Taschenlampe, Timer, Taschenrechner, Kamera und

Musiksteuerelemente
Verbesserungen bei der Mitteilungszentrale
Die neue Heute-Ansicht gibt Ihnen einen Überblick über Ihren Tag, einschließlich Wetter,

Kalender und Aktienkurse
Mitteilungen, die auf einem Gerät geschlossen werden, werden auf Ihren anderen Geräten auch nicht mehr angezeigt

Verbesserungen beim Multitasking
Anzeige einer Vorschau der geöffneten Apps beim Wechseln zwischen Apps
App-Inhalte können im Hintergrund auf dem neusten Stand gehalten werden

Verbesserungen bei der Kamera
Per Streichen verschiedene Kameramodi wählen – Video, Foto, Quadrat und Panorama
Echtzeitfotofilter mit iPhone 4S oder neuer und iPod touch (5. Generation)
Verbesserungen bei Fotos
Automatische Organisation von Fotos und Videos in „Momente“ anhand von Zeit und

Standort der Aufnahme
Fotofreigabe in iCloud unterstützt das Hinzufügen von Fotos durch mehrere Teilnehmer, Freigabe von Videos und die neue Aktivitätsansicht
Fotofiltereffekte hinzufügen
Unterstützung für Flickr und Vimeo

AirDrop
Inhalte schnell und einfach mit Personen in der Nähe teilen
Sicher verschlüsselte Dateiübertragungen – Verbindung und Konfiguration werden automatisch erstellt
Wird auf iPhone 5, iPad (4. Generation), iPad mini und iPod touch (5. Generation) unterstützt und erfordert einen iCloud-Account

Verbesserungen bei Safari
Müheloser Wechsel zwischen geöffneten Webseiten mit der neuen Tab-Ansicht auf dem

iPhone
Ein einziges intelligentes Suchfeld für die Eingabe von Suchbegriffen und Webadressen
Freigegebene Links zeigen Webseiten, die von Personen, denen Sie auf Twitter folgen, bereitgestellt wurden

iTunes Radio
Radiostreaming
Auswahl aus mehr als 250 empfohlenen und genre-basierten Sendern
Erstellen eigener Sender mit Ihren Lieblingsinterpreten oder -titeln

Verbesserungen bei Siri
Neue, natürlicher klingende Stimmen für amerikanisches Englisch, Deutsch und Französisch
Integrierte Wikipedia- und Twitter-Suche sowie Websuchergebnisse von Bing
Einstellungen für WLAN, Bluetooth und Helligkeit mithilfe von Siri ändern
Wird auf iPhone 4S, iPhone 5, iPad mit Retina Display, iPad mini und iPod touch (5. Generation) unterstützt

Verbesserungen beim App Store
Anzeige von standort-relevanten Apps mit der Funktion „In der Nähe beliebt”
Entdecken von altersgerechten Apps in der Kategorie „Kinder“
Alle Apps automatisch aktualisieren
Aktivierungssperre für „Mein iPhone suchen“
Für das Deaktivieren von „Mein iPhone suchen“, Löschen Ihres Geräts, erneute Aktivieren sowie Abmelden aus iCloud wird Ihr Apple ID-Kennwort benötigt
Auch nach dem Fernlöschen kann weiterhin eine eigene Nachricht auf Ihrem Gerät angezeigt werden

Verbesserungen beim iTunes Store
Hörproben und Kauf von Titeln, die Sie bei iTunes Radio im iTunes Store gehört haben
iTunes-Wunschliste ergänzen und Objekte daraus kaufen
Einlösen von iTunes-Geschenkkarten durch Scannen der Codes mit der Kamera

Verbesserungen bei Musik
Musikeinkäufe über iCloud abspielen
iPhone oder iPod touch drehen, um mit der Albumwand durch Ihre Musik zu scrollen

Verbesserungen bei Videos
Gekaufte Filme und TV-Sendungen aus iCloud abspielen
Anzeige ähnlicher Filme und TV-Sendungen mit der Funktion „Zugehörig“

Verbesserungen bei Karten
Genaue Fußgängerrouten
Automatischer Nachtmodus
Lesezeichen werden über iCloud auf allen Geräten bereitgestellt

Verbesserungen bei Mail
Neue intelligente Postfächer, einschließlich „Ungelesen“, „Anhänge“, „Alle Entwürfe“ und „An/Kopie“Verbesserte Suchfunktion
PDF-Anmerkungen anzeigen
FaceTime-Audioanrufe
Unerwünschte Anrufer für Telefonate, Nachrichten und FaceTime sperren
Unterstützung für das Senden langer MMS-Nachrichten
Anzeigen der Spotlight-Suche durch Abwärtsstreichen auf jedem beliebigen Home-Bildschirm
Passbook-Karten durch Scannen hinzufügen
Neue Klingel-, Weck-, Hinweis- und Systemtöne
Nachschlagen eines markierten Wortes in weiteren Sprachen: Italienisch, Koreanisch und Niederländisch
Neigungsmesser in der Kompass-App
Unterstützung für Wi-Fi HotSpot 2.0
Bedienungshilfefunktionen
Personen mit eingeschränkten motorischen Fähigkeiten können ihr Gerät jetzt per Schaltersteuerung bedienen
Stil für erweiterte Untertitel anpassen
Unterstützung für Handschrifteingabe in VoiceOver
Unterstützung für die Eingabe mathematischer Zeichen mithilfe von Nemeth Braille in VoiceOver
Auswahl mehrerer Premiumstimmen für „Auswahl vorlesen“ und VoiceOver
Unterstützung für MFi-(Made for iPhone)Hörgeräte und Stereoton für iPhone 5 und iPod touch (5. Generation)Funktionen für Firmen
Verwalten, mit welchen Apps und Accounts Dokumente und Anhänge geöffnet werden
VPN-Zugriff pro App
Lizenzverwaltung für App Store-Käufe
Firmenweite Gesamtauthentifizierung
Entfernte Konfiguration von verwalteten Apps
Automatischer Datenschutz für Apps von Drittanbietern
Exchange Notes-Synchronisierung
Installieren eigener Schriften
Neue Verwaltungsanfragen und -einschränkungen
Funktionen für Bildungseinrichtungen
Mobile Geräteverwaltung für Apple TV
AirPlay-Synchronisierung von Studentengeräten auf Apple TV anfordern
AirPlay-Zielgeräte und AirPrint-Drucker im Voraus konfigurieren
Vereinfachte MDM-Registrierung
Änderungen an Accounts können beschränkt werden
Filtern von Webinhalten
Autorisierte Apps können den Einzel-App-Modus starten
Zugangsbeschränkungen für den Einzel-App-Modus konfigurieren

Funktionen für China
Tencent Weibo-Integration
Zweisprachiges Wörterbuch Chinesisch-Englisch
Verbesserte Handschrifteingabe bietet höhere Genauigkeit, unabhängige Strichreihenfolge und unterstützt die simultane Eingabe mehrerer Zeichen

Fehlerbehebungen
Einige Funktionen sind nicht in allen Ländern und Regionen verfügbar.
Informationen zum Sicherheitsinhalt dieses Updates finden Sie unter:
http://support.apple.com/kb/HT1222?viewlocale=de_DE

@Kündigungsfrist bei #GEMA @gemawatch @brunogertkramm @c3s @DJsvsGEMA @netzpolitik #music

Standard

Am 5. Juni 2013 kam folgende Email von der GEMA:

Sehr geehrter Herr Roeingh,

mit Interesse habe ich Ihr Interview mit futurezone zum Thema

Wir brauchen neue Verwertungsgesellschaften”
und besonders diesen Abschnitt
:

Sind Sie eigentlich noch Mitglied der GEMA?
Ja, denn man kommt aus der GEMA nicht so einfach raus. Es gibt eine Kündigungsfrist von zwei Jahren. Wenn ich heute kündigen würde und ich würde in einem Monat ein neues Stück veröffentlichen, dann wäre das auch GEMA-pflichtig und diese zwei Jahre würden sich um ein weiteres Monat nach hinten verschieben. Damit wäre ich weiterhin Sklave der GEMA.”

gelesen.

Es wird Sie sicher freuen, dass Sie noch bis zum 30.06.2013 den bestehenden Berechtigungsvertrag zum 31.12.2013 kündigen können. Bitte schicken Sie uns ein von Ihnen unterzeichnetes Kündigungsschreiben als Scan, Fax oder Brief. Nach dem 30.06.2013 verlängert sich der Vertrag um weitere 3 Jahre.

Generell möchte ich darauf hinweisen, dass es keine “Verschiebung der Dauer des Vertragsverhältnisses durch die Veröffentlichung neuer Werke” gibt.

Mit besten Grüßen
Karina Heise

Link zum Artikel: http://futurezone.at/netzpolitik/16141-wir-brauchen-neue-verwertungsgesellschaften.php

Anwort Dr. Motte:

Sehr interessant. Warum verlängert sich die GEMA Vereinsmitgliedschaft automatisch um 3 Jahre? Ganz einfach, die Satzung der GEMA ist halt so ausgelegt. Einfluss darauf haben nur 5% aller Mitglieder und die Interessenvertreter von Universal, BMG, Warner Chapel, EMI, Sony usw… Außerdem wandern 65% aller Pauschalen Einnahmen dort hin. Den Rest bekommt zu einem gr. Anteil die Abteilung “Politische Kommunikation. Was dann noch übrig bleibt, geht an die GEMA Vorstände. Durch ein raffiniertes Abrechnungssystem bleibt für 95% aller sog. “außerordentlichen” Gema Mitglieder nur noch ganz wenig übrig. Der Künstler schaut Buchstäblich in die Röhre. Hat hier die Abzocke System? Nicht zu vergessen, daß die GEMA mit der ZPÜ ebenfalls von allen Speichermedien in Deutschland Gebühren verlangt und diese ebenfalls unfair verteilt!


NEW Dr. Motte Shirts Arrived !!! Order now & get a free unreleased track, deal?

Standard

NEW Dr. Motte Shirts Arrived !!!

Dr. Motte says: Wanna have one? Or two? Here we go!

Continue reading

@GEMA Mitgliederinformation: #Schiedsstelle veröffentlicht Einigungsvorschlag zur #Tarifreform + Kommentar von Dr. Motte

Standard

Liebe Mitglieder,

die im April 2012 von der GEMA vorgestellte Tarifreform im Veranstaltungsbereich wurde umfassend in Politik, Medien und Öffentlichkeit diskutiert. Insbesondere die Änderungen für den Tarifbereich der Clubs und Diskotheken führten zu teils sehr emotionalen Diskussionen. Um die neuen Tarife objektiv beurteilen zu lassen, hatte die GEMA im Anschluss an deren Veröffentlichung ein Schiedsstellenverfahren eingeleitet. Die Schiedsstelle hat nun einen Einigungsvorschlag erarbeitet, der der GEMA am 15.04.2013 zugestellt wurde.

Die Schiedsstelle bewertet in ihrem Einigungsvorschlag das zentrale Anliegen der GEMA als „sachgerecht und angemessen“, die Höhe der GEMA-Vergütung an der wirtschaftlichen Größe der Veranstaltungen linear auszurichten. Statt einer Tarifvereinheitlichung im Veranstaltungsbereich fordert die Schiedsstelle allerdings, weiterhin an dem bestehenden Tarifsystem mit einer Vielzahl von Tarifen festzuhalten.

Detaillierte Informationen finden Sie hier:
www.gema.de/veranstaltungstarife

Continue reading

#GEMA will 13 Cent pro Titel von den DJ’s @GEMAdialog @BrunoGertKramm

Standard

gema will 13 cent pro titel von den dj’s

eben habe ich von bruno kramm von der piraten partei erfahren, daß die gema sich schon wieder an den dj’s bereichern will. nach den angaben von bruno kramm will die gema 13 cent pro kopiertem gema-titel. das habe ich eben am telefon erfahren.
genauere infos werden noch nachgereicht, denn die schickt mir bruno kramm noch ;-)

Continue reading

Wie gefällt euch “Angry Chords” von Superstrobe?

SUPERSTROBE_reboot_CVR_800x800px_72dpi
Standard

Superstrobe Feature auf trackitdown

Wir von PRAXXIZ sind alle sehr über das Feedback des Superstrobe Album “reboot” erfreut.

Jetzt haben wir mit “Angry Chords” sogar ein Feature auf trackitdown bekommen!

trackitdown schreibt:

Featured Track: DR MOTTE APPROVED! The godfather of the German scene signs up an incredible artist album from Superstrobe. Wicked energy!”

Wir sagen von dieser Stelle aus: Danke schön trackitdown

links:

Superstrobe feature on trackitdown www.trackitdown.net 

Superstrobe Homepage www.superstrobe.de

PRAXXIZ www.praxxiz.de

PRAXXIZ booking www.PRAXXIZbooking.com

 Und wie gefällt euch “Angry Chords” von Superstrobe?

PS
Das Album von Superstrobe ist übrigens GEMA freie Musik

Superstrobe album preview on soundcloud.com