Dr. Motte in the Mix: Aloha from Goa from Lovenation Goa Feb 2015

during my stay in india feb 2015, i did a gig at lovenation at café la musica in goa. this is the recording of it. enjoy ;-)

Contact: booking@praxxiz,dewww.praxxizbooking.com

ALOHA From GOA with Dr. Motte DJ Set Lovenation Goa 2015

Dr. Motte DJ Live Set at Lovenation @ Café La Musica across Sunburn Arena Goa Feb 11th 2015
Contact: booking@praxxiz.de / www.drmotte.de

ALOHA From GOA with Dr. Motte by Dr. Motte on Mixcloud

welcome 2015 dr. motte mix

Dr. Motte • Welcome 2015 Mix

here is a new mix 4 you :-) welcome 2015 dr. motte mix weiterlesen

GEMA-Alternative C3S startet mit Crowdfunding ins neue Jahr

Düsseldorf, 11.01.2015:

Ende 2015 möchte die Cultural Commons Collecting Society (C3S) den Antrag auf Zulassung als Verwertungsgesellschaft für Musik beim Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) stellen. Eine eben unter https://wintervorrat.c3s.cc gestartete Crowdfunding-Kampagne soll den Weg dorthin finanziell ebnen, denn bis zum Ziel ist noch einiges an Vorarbeit zu erledigen. In den ersten Tagen der Kampagne kamen bereits über 7.500 € zusammen[1].

Die Europäische Genossenschaft, die im Gründerblog go-ahead gerade zum Startup des Jahres 2014 gekürt[2] wurde, stellt ihr Crowdfunding unter das Motto “Wintervorrat”[1]. Ziel der Kampagne ist es, bis zum 31.01.2015 mindestens 30.000 € einzusammeln, um eine Finanzierungslücke zu schließen, die aufgrund einer Haushaltssperre in NRW entsteht: Die C3S finanziert ein Softwareentwicklungsprojekt aus Fördermitteln des Landes, die jedoch erst nach Vorfinanzierung aus Eigenmitteln als Rückerstattung ausgezahlt werden. Diese Rückerstattungen bleiben nun wegen der Haushaltslage für mehrere Monate aus, wodurch sich die Eigenmittel der C3S stärker reduzieren als geplant. Um den Projektetat nicht kürzen zu müssen, sollen Mittel aus dem Crowdfunding zur Überbrückung der Haushaltssperre dienen. Nach erfolgter Auszahlung der Fördermittel stehen sie dann der C3S für weitere Projekte zur Verfügung.

So soll damit im Anschluss an das Entwicklungsprojekt vor allem ein Serviceangebot für Veranstalter und Musiker eingerichtet werden, um die oft als lästig empfundene Abrechnung von Konzertveranstaltungen mit der GEMA zu vereinfachen. “Ein solches Angebot hätte Vorteile für Veranstalter, weil sie weniger Arbeit haben, und für Musiker, weil sie ihre Titellisten per Knopfdruck einreichen können,” erklärt Wolfgang Senges, einer der geschäftsführenden Direktoren der C3S. Sein Amtskollege m.eik michalke ergänzt: “Für uns wäre dieser Service kein Zusatzaufwand, weil wir so ein System für unseren Verwertungsbetrieb in jedem Fall benötigen. Es würden sich gleichzeitig auch Vorteile für die GEMA ergeben, weil sie die Informationen zu Konzertveranstaltungen in einem automatisch verarbeitbaren Format bekommen kann.” Um alle Projektpläne für das Jahr 2015 umsetzen zu können müsste das Crowdfunding mindestens 75.000 € einbringen. 2013 gelang der C3S mit der Zielsumme von 117.000 € eine der seinerzeit erfolgreichsten
Crowdfunding-Kampagnen Deutschlands[3].

Im Dezember 2014 sprachen C3S und DPMA erneut über das Antragsvorhaben: “Wir sind auf dem richtigen Kurs, das hat uns das Gespräch mit der Staatsaufsichtsbehörde für Verwertungsgesellschaften noch einmal gezeigt,” erklärt der Jurist Michael Weller, Mitglied des Verwaltungsrats und Geschäftsführer der Europäischen EDV-Akademie des Rechts (EEAR). “Mit den konkreten Informationen des DPMA für das weitere Zulassungsverfahren können wir auf der Generalversammlung im Juni 2015 die Weichen für unseren Zulassungsantrag stellen.”

Das “Wintervorrat”-Crowdfunding endet am 31. Januar 2015.

[1] https://wintervorrat.c3s.cc
[2] http://blog.go-ahead.de/2014/gruendungsexperten-und-branchenkenner-verraten-uns-ihr-startup-des-jahres-2014/
[3] https://www.startnext.de/c3s/blog/

##############################################

Über die C3S:

Die C3S ist eine 2013 gegründete Europäische Genossenschaft, deren Ziel die Gründung einer modernen Verwertungsgesellschaft für Musik ist. Eine wachsende Zahl von Urheber_innen kann oder möchte nicht von der GEMA vertreten werden. Die C3S zählt derzeit mehr als 900 Mitglieder.

Alle nutzenden Mitglieder verfügen über gleiche Stimmrecht – nicht nur der gutverdienende Teil. Es ist Ziel der C3S, durch Verwendung moderner Kommunikationstechnologie eine unkomplizierte Abwicklung bei optimaler Verteilungsgerechtigkeit zu ermöglichen. Anders als die exklusive Vertretung des gesamten Werkkatalogs der Urheber_innen durch die GEMA, soll die C3S die Vertretung auch einzelner Werke erlauben. Neben klassischem Urheberrecht soll Unterstützung für alle Creative-Commons-Lizenzverträge erstmals Marktgleichheit auch für alternative Lizenzierungskonzepte herstellen. Nach erfolgreichem Start in Deutschland soll der Zulassungsbereich schrittweise europaweit ausgebaut werden.

Link: www.c3s.cc

Dr. Motte Live – 30 Years of TechnoClub

how do you like my live vinyl dj set from 30 years of technoclub as it was played on sunshine live ???
Dr. Motte Live – 30 Years of TechnoClub weiterlesen

Merry Christmas Euphorhythm Free Download Chill Out Planet Earth remastered

Merry Christmas

download "chill out planet earth" remasered by euphorhythm
euphorhythm chill out planet earth remastered downloud on bandcamp

Merry Christmas Euphorhythm Free Download Chill Out Planet Earth remastered weiterlesen

CLAUS COHNEN Einladung HOLOVERSUM WUNDERt Hamburg

Herzallerliebste Holo Gemeinde,

nun ist tatsächlich 1 Jahr vergangen, als wir uns gemeinsam auf der MS Stubnitz von unserem „Holy Claus“ verabschiedeten.

Herzlichst laden wir euch erneut beim „HOLOVERSUM WUNDERt“ zum Reisebegleitungstanzschwungfest zu Ehren 16 Jahre Orangerie und Holo Claus ein.

Theater Orange , Marktstr. 24, 20357 Hamburg

Samstag, 13.12.2014, ab 20 Uhr

CLAUS COHNEN Einladung HOLOVERSUM WUNDERt Hamburg weiterlesen

New Audio Plugin “Looperator” by Sugar Bytes

i have done a quick little test with the looperator i got from sugar bytes yesterday…

thank you guys…

so here is my little step through some presets…

New Audio Plugin “Looperator” by Sugar Bytes weiterlesen

Drumcode Radio Live – Adam Beyer Live from Studio Spaces, London

get your vinyl: www.deejay.dedecks.de

& downloads: junorecordsbeatportwhatpeopleplay

contact: booking@praxxiz.de

Tracklist:
01. Dark Sky – Rainkist [Trevino’s Heartbeat Remix] – Monkeytown
02. Roberto Capuano – Mirror – Promo
03. Dr. Motte meets Gabriel Le Mar – Zikade [Eric Sneo Remix]Praxxiz
04. Marc Galindo – My Feelings [Richie Santana Remix] – Transmit
05. Simone Zino & Francesco Bergomi – Weirdo – Phobiq
06. Kaiser Souzai – Yangis – Promo
07. Tom Laws – Buss, The Foot & The Coral – Phobiq
08. Nathan Barato feat. Room 303 – Everytime I See You [Nicole Moudaber remix] – Hot Creations
09. Paride Saraceni & Stiv Hey – Shifted – Trapez
10. Arjun Vagale – Relapse – Demo
11. Paul Strive – Take This Sound – Octopus Black
12. Coyu & Ramiro Lopez – 1, 2, 3…Fire [Harry Romero Remix] – Suara
13. Reset Robot – Rain – Truesoul

acid for fluxfm podcast for clubsandwich on fluxfm

acid for fluxfm podcast for clubsandwich on www.fluxfm.de broadcast on NOV 15th 2014

Acid for fluxfm by Dr. Motte on Mixcloud

Contact: booking@praxxiz.de || www.praxxizbooking.de