Newkölln

#PM BTW13: So hat #Berlin gewählt #btw13

Bundestagswahlen 2013 – Vorläufiges Ergebnis Am 22. September 2013 wurde der 18. Deutsche Bundestag gewählt. Von den ca. 2,506 Mill. Wahlberechtigten in Berlin gaben 72,4 Prozent ihre Stimme bei der Wahl (2009: 70,9 Prozent) ab. Das erste Wahllokal meldete sein Ergebnis schon um 18.37 Uhr. Bereits um 19.23 Uhr stellte das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg […]

Pressemitteilung der Initiative GEMA 2013 / @GEMA

Am Montag, den 21. Mai 2012, trafen sich im KitKatClub mehr als 100 Clubbetreiber, Partyveranstalter, DJs, Musiker und Beschäftigte der Berliner Club- und Kulturszene. Diskutiert wurden die beschlossenen Tarifänderungen der GEMA. Die Hauptgeschäftsführerin des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bundesverband), Ingrid Hartges, stellte in diesem Zusammenhang die Aktivitäten des Verbandes, sowie den gemeinsam mit dem Bundesverband Deutscher Diskotheken und Tanzbetriebe (BDT) entwickelten und zur freien Verfügung gestellten GEMA-Tarifrechner vor. www.tarifabzocke.de

#electrocult_ e.V. 1. Treffen der Projektgruppe (PG) GEMA 2013

Beim gestrigen electrocult_ Plenumstreffen haben die Teilnehmer beschlossen ein Projekt zu den neuen GEMA Tarifen 2013 zu starten. Das erste Treffen der Projektgruppe (PG) GEMA findet am 14.05.2012 um 19:00 Uhr statt. Thema: Brainstorming über Möglichkeiten von zu planenden Aktionen… Ort: mini.mal Bar Rigaer Str. 31 10247 Berlin http://minimal-berlin.de/ electrocult_ e.V. lädt hiermit alle interessierten […]

[Hans Cousto] Neue Gebühren Gema 2013! Das geht uns alle an! Online Petition mitmachen

Hans Cousto schrieb uns eine Email, die wir euch nicht vorenthalten wollen: Liebe Leute! Wenn die GEMA mit ihrer neuen Gebührenstruktur durchkommt, dann wird das das Ende vieler Clubs und Diskotheken in Deutschland sein, oder die Preise für Eintritt und Getränke werden explodieren. Deshalb lest euch diese Petition mal in Ruhe durch …. und unterschreibt […]

Pressemitteilung zu den aktuellen Verhandlungen des Landes Berlin mit RWE und Veolia

Senat ignoriert Volksentscheid Der Berliner Senat verhält sich so, als hätte es keinen Volksentscheid am 13. Februar 2011 gegeben. Er macht sich weiter zum Erfüllungsgehilfen von Privatinteressen. RWE hat Schätzungen zufolge seit 1999 aus den Berliner Wasserbetrieben 650 Mio. Euro Gewinn gezogen und will sich den Ausstieg mit mehr als 800 Mio. Euro vergolden lassen. […]

Strom sparen + 26. März 2011 Großdemo: “Fukushima ist überall”

Dr. Motte sagt: “Wer Strom spart, verbraucht weniger Energie und macht dadurch Atomkraftwerke überflüssig.”   www.ausgestrahlt.de www.atomausstieg-selber-machen.de campact aktion: www.campact.de Samstag 26. März: Großdemonstration in Berlin Fukushima mahnt: Atomkraft abschalten! Related posts: No related posts.