Dr. Motte Blog

TECHNO • BERLIN • RAVE THE PLANET

OutNow: DJ T-1000 THE DIRRTY UNDERGROUND on BPitch BPX014

Erneut ist der Detroiter Selektor, Produzent und Labelbesitzer (Pure Sonik Records) DJ T-1000 auf BPitch Berlin gelandet, diesmal mit „The Dirrty Underground EP“, einem dreckigen, stampfenden und perkussiven Back-to-Basics Techno 4-Tracker.

DJ T-1000 a.k.a Alan Oldham ist eine zentrale Figur der Techno-Geschichte. Der in Detroit geborene und in Berlin lebende DJ begann seine Karriere in den frühen 90ern mit Underground Resistance und ist ein äußerst vielseitiger Produzent, dessen Musik auf zahlreichen Labels wie BPitch und Tresor erschienen ist. Hinter den Kulissen betreibt er legendäre Detroit-Labels wie Generator, Pure Sonik und Detroitrocketscience. Gleichzeitig hat er als Grafiker und Illustrator ikonische Cover- und Merch-Artworks für Djax-Up-Beats, +8, und viele mehr entworfen.

Auf der „The Dirrty Underground EP“ verwendet Oldham zeitlose Techno-Grundelemente – hämmernde Hardware-Percussion, knackige Loops und witzig zerhackte Samples, wodurch Tracks entstehen, die sich deutlich von üblicher Kost unterscheiden. „Clitfuck“ und „Think You Can Handle It“ sind zwei rasante und lässige Hardware-Jams, die von Ellen Alliens aktuellen Sets inspiriert wurden. Wie die Namen schon andeuten, ist „I Love It In My Acid“ eine düstere, treibende Acid-Waffe, und „I Fucking Love Berlin“ mit seinem rauhen, dreckigem Groove eine treffende Hommage an die Achse Detroit-Berlin.

Tracks:
1. Clitfuck
2. Think You Can Handle It
3. I Love It In My Acid
4. I Fucking Love Berlin

Download from Bandcamp: djt1000.bandcamp.com/

Get the Vinyl / 12Inch: www.bpitch.de

KAT. NR. – BPX014
VÖ – 16 JULI 2021
LABEL – BPITCH
FORMAT – 12“/ DIGITAL
VERTRIEB – ROUGH TRADE / THE ORCHARD
BARCODE PHYS – 4260600221816
BARCODE DIGITAL – 4260600221823
LC – 11753

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2021 Dr. Motte Blog

Thema von Anders Norén